Wir haben bereits einmal ein Buch von Nicole Jäger vorgestellt. Damals landete sie mit ihrem Buchdebüt „Die Fettlöserin“ einen Bestseller. Nun ist Jäger zurück mit ihrem neuen Buch und passendem Stand-up-Comedyprogramm mit dem Titel „Nicht direkt perfekt“. Im Buch schreibt sie über die „nackte Wahrheit übers Frausein“ aus Sicht einer dicken Frau und ist dabei schonungslos ehrlich.

Erscheinungstermin: 15.12.2017 im Rowohlt Verlag

„Ein Buch über Beziehungen, Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, Dating-Plattformen, das eigene Spiegelbild – und das permamente Gefühl, nicht perfekt zu sein“, so verrät der Klappentext des Buches, das ab dem 15. Dezember 2017 im Handel erhältlich ist. Sie erzählt passende Anekdoten aus ihrem eigenen Leben und zeigt so mit viel Humor, was es für sie bedeutet eine Frau zu sein, in ihrem Fall und wie sie selbst sagt, eine „dicke“ Frau – und das hat sie sich irgendwie einfacher vorgestellt. Ein Buch zum Schmunzeln.

Mit ihrem Stand-Up-Comedy Programm tourt Jäger 2018 durch Deutschland. Tickets und Termine unter www.nicole-jaeger.de

Bild: Rowohlt Verlag / Teaserbild: Ausschnitt Buchcover