Start > Einrichtung
BochumEinrichtungKlinikumNRW

Neubau für die Behandlung von seltenen Erkrankungen

NRW-Gesundheitsminister Laumann fördert das Projekt mit 5 Mio Euro Das Katholische Klinikum Bochum (KKB) baut im kommenden Jahr seine Versorgung von Patienten mit seltenen Erkrankungen am Standort St. Josef-Hospital entscheidend aus und stattet es mit einem eigenen Gebäude aus. Die Investitionskosten übernimmt weitestgehend das NRW-Gesundheitsministerium. Bei der Überreichung des Förderbescheides

Read More
BochumKlinikumNRW

Wattenscheider Kinder verschenken Engel für traurige Tage

Eine schöne Adventsüberraschung haben Kinder der Höntroper Kirchschule ihren Altersgenossen in der Universitätskinderklinik Bochum bereitet: Sie beschenkten die kleinen Patienten mit im Religions- und Kunstunterricht liebevoll selbstgebastelten kleinen Engeln („Taschengel“), auf Karten geschriebenen Grüßen und tröstenden Gedanken, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Aber auch die in nächster Zukunft

Read More
DortmundKlinikumNRW

Einen Star hautnah erleben: La Toya Jackson verteilt Geschenke an Kinder und Jugendliche

VIP-Besuch im Westfälischen Kinderzentrum Die kleinen Patienten im Klinikum durften sich in der letzten Woche über einen ganz besonderen Besuch freuen: Die US-Popsängerin La Toya Jackson, Schwester von „King of Pop“-Legende Michael Jackson, war am Freitag, 30. November 2018, im Westfälischen Krebszentrum zu Gast. Möglich gemacht wurde der Besuch durch

Read More
DortmundEinrichtungKlinikumNRWRuhrmetropole Ost

Klinikum Dortmund baut neues Westfälisches Kinderzentrum

Das Klinikum Dortmund hat vergangenen Mittwoch, den 21. November 2018, offiziell eine Förderung des Landes NRW über zwölf Millionen Euro erhalten. Von dem Zuschuss finanziert das Klinikum den ersten Bauabschnitt für ein neues Westfälisches Kinderzentrum: Der erste Abschnitt wird vier Stationen umfassen, darunter eine Palliativstation für Kinder. Die Gesamtkosten für

Read More
EinrichtungEssenKlinikumNRW

Fachärztliche Diagnose mit AppDoc

Haut- und Geschlechtskrankheiten digital und anonym befunden lassen Erstmalig dürfen Hautfachärzte ohne persönlichen Kontakt zum Patienten eine digitale Diagnose für Haut- und Geschlechtskrankheiten ausstellen. Die Landesärztekammer genehmigte den Antrag für die erste teledermatologische Smartphone-Anwendung. Lanciert wurde das digitale Angebot gemeinsam von Mitarbeitern der Klinik für Dermatologie am Universitätsklinikum Essen in

Read More